Warum Reisen Kopf und Magen verdreht

Der Albtraum am Start: Reisekrankheit

Eine Urlaubsreise beginnt oft mit einer unangenehmen Hürde: Der Magen spielt verrückt. Viele Menschen brauchen selbst am Urlaubsziel noch einen ganzen Tag, um sich von den Strapazen zu erholen. Was steckt hinter dieser Reisekrankheit, die auch als Kinetose oder Bewegungskrankheit bekannt ist?

Symptome und Ursachen

Reisekrankheit umfasst eine Vielzahl von Symptomen: Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen. Diese treten bei der Fortbewegung in verschiedenen Verkehrsmitteln auf, sei es auf See, im Bus, Auto, Zug oder Flugzeug. Etwa 15% der Menschen sind weitgehend unempfindlich, während 10% besonders stark betroffen sind (1). Frauen sind häufiger betroffen als Männer, und Asiaten häufiger als Europäer (2).

Der Hauptgrund für die Reisekrankheit ist eine Reizung des Gleichgewichtssinns im Innenohr durch Bewegungen wie Schaukeln und Stöße, die nicht mit den Informationen der Augen übereinstimmen.

Herausforderungen in verschiedenen Verkehrsmitteln

Reise- und Seekrankheit treten besonders häufig in geschlossenen Kabinen auf schwankenden Schiffen auf, wo Passagiere die Bewegungen des Schiffs ohne visuelle Bestätigung, etwa durch den Blick auf den Horizont, erleben. Diese visuelle Diskrepanz verstärkt die Symptome, da das Gehirn widersprüchliche Signale vom Gleichgewichtssinn und den Augen erhält.

In Flugzeugen und Zügen sind die Symptome seltener, da die Fahrten weniger Beschleunigungsvorgänge beinhalten. Ausnahmefälle sind der Start und die Landung eines Flugzeugs, bei denen stärkere Bewegungen auftreten. Züge mit Neigetechnik können jedoch Reisekrankheit begünstigen, da die Neigung des Zuges nicht immer exakt mit den durchfahrenen Kurven synchronisiert ist, was ebenfalls widersprüchliche sensorische Informationen erzeugt.

Symptome der Reisekrankheit werden oft verstärkt, wenn der Blick auf bestimmte Objekte fixiert wird, wie zum Beispiel beim Lesen eines Buches oder bei der Nutzung des Smartphones. Dies liegt daran, dass die Augenbewegungen das Gefühl der Bewegung des Fahrzeugs nicht bestätigen können, was das Unwohlsein verstärkt.

eifelsan-blog-reisekrankheit-2

Rolle des Histaminspiegels

Studien seit den 1990er Jahren haben gezeigt, dass erhöhte Histaminspiegel im Blut mit der Auslösung von Reisekrankheit verbunden sein können. Histamin spielt eine Rolle im Gleichgewichtssystem des Gehirns und kann bei erhöhter Konzentration Symptome wie Übelkeit und Erbrechen verursachen. Antihistaminika wie Dramamine werden oft zur Behandlung verwendet, da sie die H1-Rezeptoren im Gehirn blockieren, die für die Erbrechensreaktion verantwortlich sind (3)

Tipps gegen die Reisekrankheit

Es gibt kein allgemeingültiges Rezept gegen Reisekrankheit, aber folgende Tipps können helfen:

  1. Vorbereitung und innere Einstellung: Freuen Sie sich auf die Reise und bereiten Sie sich mental darauf vor. Eine leichte Kostumstellung vor der Abreise kann hilfreich sein.
  2. Vitamine:
  3. Vitamin B1: Stärkt die Nerven und hilft so, Reisebewegungen besser zu ertragen.
  4. Vitamin C: Stärkt das Immunsystem und erfrischt den Körper.
  5. Essen vor der Reise: Ein leerer Magen kann die Reisekrankheit verschlimmern. Essen Sie kurz vor der Reise leichte Kost und vermeiden Sie fetthaltige Speisen, Wurst und Milchprodukte. Verzichten Sie auf starken Kaffee, Alkohol und Nikotin.
  6. Sitzposition und Ablenkung: Sitzen Sie in Fahrtrichtung und wählen Sie einen Fensterplatz. Gespräche mit Sitznachbarn können ablenken und das Unwohlsein mindern. Vermeiden Sie Lesen und ähnliche Aktivitäten.
  7. Ingwer: Ingwer ist ein bewährtes Hausmittel. Der Wurzelstock enthält ätherische Öle und Bitterstoffe wie Gingerole und Shogaole, die seit Jahrhunderten in der traditionellen chinesischen Gesundheitsphilosophie genutzt werden. Schon eine halbe Stunde vor Reiseantritt können Sie Ingwer verzehren. Aber auch später, wenn Sie sich bereits auf Reisen befinden.

Quellen:
(1) https://www.drlaurendeville.com/histamine-and-motion-sickness/
(2) https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-319-97493-4_10
(3) https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-319-97493-4_10
(3) https://www.drlaurendeville.com/histamine-and-motion-sickness/

Passende Artikel
IBONS Ingwer Lemon Kaubonbons IBONS Ingwer Kaubonbons
Inhalt 0.06 Kilogramm (37,50 € * / 1 Kilogramm)
ab 2,25 € *
TIPP!
Weihrauch Ingwer Extrakt - 120 vegane Kapseln Weihrauch Ingwer Extrakt - 120 vegane Kapseln
Inhalt 0.06 Kilogramm (499,17 € * / 1 Kilogramm)
29,95 € *
Vitamin C 1000  - 180 Kapseln Ascorbat-Komplex 2 x 500 mg Vitamin C 1000 - 180 Kapseln Ascorbat-Komplex...
Inhalt 0.139 Kilogramm (193,88 € * / 1 Kilogramm)
26,95 € *
Vitamin B50 Komplex Aktiv - 60 Kapseln mit PABA Vitamin B50 Komplex Aktiv - 60 Kapseln mit PABA
Inhalt 0.037 Kilogramm (505,41 € * / 1 Kilogramm)
18,70 € *
-10
NEU
Schwarzkümmel-Öl 500 mg - 90 Kapseln Schwarzkümmel-Öl 500 mg - 90 Kapseln
Inhalt 0.065 Kilogramm (414,62 € * / 1 Kilogramm)
26,95 € * 29,95 € *