Sauer macht nicht immer lustig - Balance im Säure-Basen Haushalt

Weshalb kann mein Körper übersäuern?

Ein Zuviel an Säuren bzw. säurebildenden Nahrungsbestandteilen durch den übermäßigem Verzehr von zu viel tierischem Protein (insbes. Fleisch- und Wurstwaren, kaseinhaltige Milchprodukte), von Weißmehlprodukten, Süßwaren, Salz, Kaffee, Alkohol, Softdrinks. Weitere Faktoren, die zu einer Übersäuerung beitragen können sind u.a. Stress, Bewegungsmangel, nicht genügend trinken, bestimmte verschreibungspflichtige Medikamente, Vitamin-D-Mangel und Störungen der Darmflora. Bei einer gestörten Funktion der Mitochondrien (Zellkraftwerke) können zu viele Kohlenhydrate nicht sauber verbrannt werden und führen zu einer zusätzlichen Belastung des Stoffwechsels durch Milchsäure.

 

Welche Ernährung ist wichtig für einen basischen Haushalt?

Um den Organismus wieder ins Gleichgewicht zu bringen, sollte die Ernährung zu 70-80 % basenbildend und neutral sein, also im Schwerpunkt aus Gemüse, Salaten, Kräutern, Sprossen, Obst, glutenfreien Pflanzen, natürlichen Ölen und Fetten und nur zu 20 - 30 % säurebildenden Lebensmitteln bestehen. Eine gute Orientierung bietet die leicht kohlenhydratreduzierte Logi Kost (www.logi-methode.de).

 

Wie kann das EifelSan Basenpulver helfen?

Verschiedene Elemente puffern Säuren und/oder helfen dabei Säuren auszuscheiden: Kalium, Magnesium, Natrium (als citrat- und -bicarbonat!), Zink, Vitamin B1. Diese werden benötigt, um die Mechanismen des Körpers, die den Säure-Basen-Haushalt steuern, instand zu halten. Xylitol („Birkenzucker“) und Calciumlactat führen im Dickdarm zur fermentativen Bildung des Krebshemmstoffs Butyrat und säuert effektiv das Dickdarmmilieu an, wodurch toxisches Ammoniak ausgeschieden und die Leber als zentrales Organ des Energie- und Säure-Basen-Haushalts entlastet wird. Ist der Leberstoffwechsel funktionstüchtig, kann das Blut wieder Säuren aufnehmen und in die Leber zum oxidativen Abbau leiten.

 

Wie lange sollte ich das Basenpulver ergänzen?

Verwenden Sie das Basenpulver so lange, bis Sie für mindestens eine Woche ein gesundes Tagesprofil erreicht haben. Der pH-Wert des Urins gibt Aufschluss über den Säuregehalt des gesamten Organismus. Normalerweise ist der pH-Wert des Urins neutral bis leicht sauer. Der «Normalwert» liegt bei 6,2 - 6,8. Allerdings ist der pH-Wert im Verlauf des Tages Schwankungen unterworfen. Deshalb sind wiederholte Messungen nötig, wenn man eine sichere Aussage über den Säuregrad des Organismus erhalten will. Vor allem der Morgenurin ist bei vielen Menschen sauer. Das ist gut, solange die Werte zwischen pH 6 und 7 liegen. Denn das zeigt, dass die Säuren, die während der Nacht im Stoffwechsel anfallen, ausgeschieden werden!

 

Das gesunde Tagesprofil:

Bei einem nicht übersäuerten Menschen werden alle sauren Stoffwechselprodukte über den Morgenurin ausgeschieden. Bei einem sauren Morgen-Urin ist somit kein Hinweis auf eine Übersäuerung, sondern weist auf eine normale Ausscheidung der sauren Stoffwechselabfälle des Vortages hin. Weitere Messwerte des Tages schwanken dann um den neutralen Bereich (pH 7,0). Sauer Werte liegen deutlich unter pH 7.

 

Das übersäuerte Tagesprofil:

Wenn der Körper schon zu übersäuern beginnt, dann legt bereits ein Überschuss an Säuren vor, die in der Nacht nicht mehr ausgeschieden werden können. In der Folge wird der Körper dann versuchen, diese Säuren über den Tag verteilt auszuscheiden. Sollten die Werte mehrfach in den grau dargestellten der Tabelle fallen (bzw. < pH 6,4), dann können Sie davon ausgehen, dass nicht mehr alle Säuren ausgeschieden werden. In diesem Fall sinken dann auch die pH-Werte der Gewebe ab. Es kommt hier nach und nach zur Übersäuerung des gesamten Körpers.

Bei einem nicht übersäuerten Menschen werden alle sauren Stoffwechselprodukte über den Morgenurin ausgeschieden. Bei einem sauren Morgen-Urin ist somit kein Hinweis auf eine Übersäuerung, sondern weist auf eine normale Ausscheidung der sauren Stoffwechselabfälle des Vortages hin. Weitere Messwerte des Tages schwanken dann um den neutralen Bereich (pH 7,0).

Wenn der Körper schon zu übersäuern beginnt, dann liegt bereits ein Überschuss an Säuren vor, die in der Nacht nicht mehr ausgeschieden werden können. In der Folge wird der Körper dann versuchen, diese Säuren über den Tag verteilt auszuscheiden.

Bei einem sauren Urin am Morgen und konstanten Tageswerten um pH 7,0 können Sie davon ausgehen, dass eine intrazelluläre Übersäuerung vorliegt. Hier sollte auch an einen Mangel an Vitamin-D- und Magnesium als wichtige limitierende Faktoren gedacht werden.

Wenn die erste Stufe der Übersäuerung zu lange andauert, dann sind Leber und Nieren als Ausscheidungsorgane irgendwann so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass sie immer weniger Säuren ausscheiden können. Die nächtliche Säureausscheidung fällt aus. Lassen Sie sich fachkundig von Ihre/r/m Therapeuten/in beraten!

 pgloammhakjeacbg

 

Weshalb kann mein Körper übersäuern? Ein Zuviel an Säuren bzw. säurebildenden Nahrungsbestandteilen durch den übermäßigem Verzehr von zu viel tierischem Protein (insbes. Fleisch- und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sauer macht nicht immer lustig - Balance im Säure-Basen Haushalt

Weshalb kann mein Körper übersäuern?

Ein Zuviel an Säuren bzw. säurebildenden Nahrungsbestandteilen durch den übermäßigem Verzehr von zu viel tierischem Protein (insbes. Fleisch- und Wurstwaren, kaseinhaltige Milchprodukte), von Weißmehlprodukten, Süßwaren, Salz, Kaffee, Alkohol, Softdrinks. Weitere Faktoren, die zu einer Übersäuerung beitragen können sind u.a. Stress, Bewegungsmangel, nicht genügend trinken, bestimmte verschreibungspflichtige Medikamente, Vitamin-D-Mangel und Störungen der Darmflora. Bei einer gestörten Funktion der Mitochondrien (Zellkraftwerke) können zu viele Kohlenhydrate nicht sauber verbrannt werden und führen zu einer zusätzlichen Belastung des Stoffwechsels durch Milchsäure.

 

Welche Ernährung ist wichtig für einen basischen Haushalt?

Um den Organismus wieder ins Gleichgewicht zu bringen, sollte die Ernährung zu 70-80 % basenbildend und neutral sein, also im Schwerpunkt aus Gemüse, Salaten, Kräutern, Sprossen, Obst, glutenfreien Pflanzen, natürlichen Ölen und Fetten und nur zu 20 - 30 % säurebildenden Lebensmitteln bestehen. Eine gute Orientierung bietet die leicht kohlenhydratreduzierte Logi Kost (www.logi-methode.de).

 

Wie kann das EifelSan Basenpulver helfen?

Verschiedene Elemente puffern Säuren und/oder helfen dabei Säuren auszuscheiden: Kalium, Magnesium, Natrium (als citrat- und -bicarbonat!), Zink, Vitamin B1. Diese werden benötigt, um die Mechanismen des Körpers, die den Säure-Basen-Haushalt steuern, instand zu halten. Xylitol („Birkenzucker“) und Calciumlactat führen im Dickdarm zur fermentativen Bildung des Krebshemmstoffs Butyrat und säuert effektiv das Dickdarmmilieu an, wodurch toxisches Ammoniak ausgeschieden und die Leber als zentrales Organ des Energie- und Säure-Basen-Haushalts entlastet wird. Ist der Leberstoffwechsel funktionstüchtig, kann das Blut wieder Säuren aufnehmen und in die Leber zum oxidativen Abbau leiten.

 

Wie lange sollte ich das Basenpulver ergänzen?

Verwenden Sie das Basenpulver so lange, bis Sie für mindestens eine Woche ein gesundes Tagesprofil erreicht haben. Der pH-Wert des Urins gibt Aufschluss über den Säuregehalt des gesamten Organismus. Normalerweise ist der pH-Wert des Urins neutral bis leicht sauer. Der «Normalwert» liegt bei 6,2 - 6,8. Allerdings ist der pH-Wert im Verlauf des Tages Schwankungen unterworfen. Deshalb sind wiederholte Messungen nötig, wenn man eine sichere Aussage über den Säuregrad des Organismus erhalten will. Vor allem der Morgenurin ist bei vielen Menschen sauer. Das ist gut, solange die Werte zwischen pH 6 und 7 liegen. Denn das zeigt, dass die Säuren, die während der Nacht im Stoffwechsel anfallen, ausgeschieden werden!

 

Das gesunde Tagesprofil:

Bei einem nicht übersäuerten Menschen werden alle sauren Stoffwechselprodukte über den Morgenurin ausgeschieden. Bei einem sauren Morgen-Urin ist somit kein Hinweis auf eine Übersäuerung, sondern weist auf eine normale Ausscheidung der sauren Stoffwechselabfälle des Vortages hin. Weitere Messwerte des Tages schwanken dann um den neutralen Bereich (pH 7,0). Sauer Werte liegen deutlich unter pH 7.

 

Das übersäuerte Tagesprofil:

Wenn der Körper schon zu übersäuern beginnt, dann legt bereits ein Überschuss an Säuren vor, die in der Nacht nicht mehr ausgeschieden werden können. In der Folge wird der Körper dann versuchen, diese Säuren über den Tag verteilt auszuscheiden. Sollten die Werte mehrfach in den grau dargestellten der Tabelle fallen (bzw. < pH 6,4), dann können Sie davon ausgehen, dass nicht mehr alle Säuren ausgeschieden werden. In diesem Fall sinken dann auch die pH-Werte der Gewebe ab. Es kommt hier nach und nach zur Übersäuerung des gesamten Körpers.

Bei einem nicht übersäuerten Menschen werden alle sauren Stoffwechselprodukte über den Morgenurin ausgeschieden. Bei einem sauren Morgen-Urin ist somit kein Hinweis auf eine Übersäuerung, sondern weist auf eine normale Ausscheidung der sauren Stoffwechselabfälle des Vortages hin. Weitere Messwerte des Tages schwanken dann um den neutralen Bereich (pH 7,0).

Wenn der Körper schon zu übersäuern beginnt, dann liegt bereits ein Überschuss an Säuren vor, die in der Nacht nicht mehr ausgeschieden werden können. In der Folge wird der Körper dann versuchen, diese Säuren über den Tag verteilt auszuscheiden.

Bei einem sauren Urin am Morgen und konstanten Tageswerten um pH 7,0 können Sie davon ausgehen, dass eine intrazelluläre Übersäuerung vorliegt. Hier sollte auch an einen Mangel an Vitamin-D- und Magnesium als wichtige limitierende Faktoren gedacht werden.

Wenn die erste Stufe der Übersäuerung zu lange andauert, dann sind Leber und Nieren als Ausscheidungsorgane irgendwann so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass sie immer weniger Säuren ausscheiden können. Die nächtliche Säureausscheidung fällt aus. Lassen Sie sich fachkundig von Ihre/r/m Therapeuten/in beraten!

 pgloammhakjeacbg

 

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zink Citrat 50 mg vegan
Zink Citrat 50 mg vegan
Zink-Citrat wird schnell in den Körper aufgenommen, es unterstützt die Sehkraft, das Immunsystem, Haut, Haare und Nägel sowie die Zeugungskraft des Mannes Zink trägt bei zum normalen • Kohlenhydrat-, Fettsäuren-, Eiweiss- & Säure-...
Inhalt 90 Kapseln (0,17 € * / 1 Kapseln)
14,95 € *
Magnesium Plus Aktiv Vegan
Magnesium Plus Aktiv Vegan
NEU mit 90 veganen Kapseln - hypoallergen Magnesium · mehr Energie für alle Aktivitäten des Tages · Magnesium ist in grünen Pflanzen enthalten: Unsere Felder werden nicht mit Magnesium gedüngt. EifelSan`s Anti-Stress Mineralstoff...
Inhalt 90 Kapseln (0,24 € * / 1 Kapseln)
ab 21,95 € *
Chrom 200 µg
Chrom 200 µg
Das Spurenelement Chrom trägt bei · zu einem normalen Blutzuckerspiegel · zu einem normalen Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Eiweiss und Fetten · für Diabetiker und Veganer geeignet Zutaten: Cellulose/Füllstoff,...
Inhalt 18 Gramm (0,55 € * / 1 Gramm)
9,95 € *
Mangan vegan + energetisiert
Mangan vegan + energetisiert
Mineralienprodukt hypoallergen Mangan trägt bei zu · einem normalen Energiestoffwechsel · einer normalen Bindegewebsbildung · zur Erhaltung normaler Knochen · zum Zellschutz vor oxidativem Stress · Reinsubstanzen ohne Zusatzstoffe...
Inhalt 60 Kapseln (0,22 € * / 1 Kapseln)
12,95 € *
Magnesium - Pulver +
Magnesium - Pulver +
mit natürlichem Aquamin und natürlicherweise vielen Spurenelementen, Magnesiumlactat, -citrat + Taurin + P5P Das wohl bekannteste Magnesium-Mangelsymptom ist der Muskelkrampf: Die Muskulatur ist dann nicht mehr in der Lage sich zu...
Inhalt 200 Gramm (0,15 € * / 1 Gramm)
29,95 € *
Fitness-Powerdrink Pulver fruchtig mit Süßungsmitteln
Fitness-Powerdrink Pulver fruchtig mit...
fruchtig Lemon oder Orange - vegan mit Süßungsmitteln Isomaltose, Palatinose und Dextrose für eine schnelle Energie-Bereitstellung Fitness-Powerdrink Pulver Lemon und Orange sind Mineralien-Vitamine-Aminosäuren-Mischungen , die die...
Inhalt 450 Gramm (0,04 € * / 1 Gramm)
15,95 € *
Kinder Calcium Kautabletten + Vit. D3 + K1
Kinder Calcium Kautabletten + Vit. D3 + K1
Optimax Kinder Calcium Bärchen sind speziell zusammengestellt für Kinder von 1-10 Jahren mit einem erhöhten Bedarf (z.B. durch Milchunverträglichkeiten, bei zu geringem Verzehr von Gemüse) an Calcium für starke Knochen und Zähne. Sie...
Inhalt 128 Gramm (0,11 € * / 1 Gramm)
14,50 € *
Zink-L-Methionin vegan
Zink-L-Methionin vegan
Eines der für den Organismus lebensnotwendigen Spurenelemente ist Zink. Da der Körper es nicht selbst herstellen kann, muss es über die Nahrung zugeführt werden. Wie schon der Name sagt, ist Zink ein „ Spuren -Element“, das der Körper...
Inhalt 20 Gramm (0,60 € * / 1 Gramm)
11,95 € *
Basenpulver - basischer Mineralien-Complex
Basenpulver - basischer Mineralien-Complex
Ausgewählte basische Mineralien (Magnesium, Kalium, Natrium, Calcium, Zink, Mangan) • für einen normalen Säure-Basen-Stoffwechsel • vegan und in leicht löslicher Pulverform • lecker: mit zahnfreundlichen Zuckeraustauschstoffen...
Inhalt 250 Gramm (0,12 € * / 1 Gramm)
29,95 € *
Kalium-Citrat 400 mg
Kalium-Citrat 400 mg
Kalium reguliert Zellstoffwechsel und Flüssigkeitshaushalt des Körpers. Es ist lebenswichtig für die Nerven- und Muskelfunktion und unterstützt die Herztätgikeit. Kalium ist enthalten in Vollkornprodukten, Milch, Eiern, Käse, Pilzen,...
Inhalt 72 Gramm (0,24 € * / 1 Gramm)
16,95 € *
ph Basiczym
ph Basiczym
Trägt zur normalen Funktion von Verdauungsenzymen bei. Zutaten: Kaliumbicarbonat, Algaecal, pflanzl. Cellulose, Amylase Mischung, Cellulase Mischung, Natriumbicarbonat, Protease-Mischung, Papajablatt, Echter Eibisch-Wurzel,...
Inhalt 42 Gramm (0,95 € * / 1 Gramm)
39,90 € *
Hyaluronan + OptiMSM forte
Hyaluronan + OptiMSM forte
• Hyal-Joint® durch schonendes Herstellungsverfahren 2 - 4 Mal wirksamer als marktübliche Produkte. • Hyaluronsäure umspült die Knorpelmasse. • OptiMSM® hat einen Reinheitsgrad von 99 %. • Besonders schwefelhaltig sind Bindegewebe,...
Inhalt 54 Gramm (0,74 € * / 1 Gramm)
39,95 € *
1 von 2
Zuletzt angesehen