Aminosäuren

Aminosäuren sind Bausteine des Lebens. Die Proteine in unserer Nahrung werden wie die Proteine in unserem Körper mit Hilfe von 20 verschiedenen Aminosäuren gebildet, von denen 8 als essentiell für Erwachsene eingestuft werden. Essentiell bedeutet, dass diese Aminosäuren vom Körper nicht synthetisiert (gebildet) werden können und daher über die Nahrung zugeführt werden müssen. Da der Organismus sie nicht selber bilden kann, ist er auf ihre exogene Zufuhr mit der Nahrung angewiesen.

Zu den essenziellen Aminosäuren gehören: die verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAAs) Isoleucin, Leucin, Valin, die Aminosäuren Lysin, Methionin, Phenylalanin, Threonin und Tryptophan.

 

Die sogenannten nicht essentiellen Aminosäuren heißen so, nicht etwa weil sie unwichtig wären, sondern weil der Körper sie aus anderen Aminosäuren selbst herstellen kann. Hierzu gehören: Alanin, Asparaginsäure, Asparagin, Citrulin, Glutamin, Glutaminsäure, Glycin, Beta-Alanin, Ornithin und Prolin. Auch Taurin wird oft den Aminosäuren zugeordnet, obwohl es genau genommen ein Aminosäureabkömmling ist der aus Cystein gebildet wird.

 

Im Säuglingsalter sowie bei bestimmten Erkrankungen und ungenügender Zufuhr können auch einige der nicht essenziellen Aminosäuren vom Körper nicht gebildet werden. Solche Aminosäuren werden auch als bedingt essenziell bezeichnet. Hierzu zählen z.B. Arginin, Cystein, Glycin, Glutamin und Tyrosin.

 

Man kennt heute etwa 20 verschiedene L-Aminosäuren, aus denen im Organismus Strukturproteine (Kollagen, Elastin) und Transportproteine (Hämoglobin, Myoglobin), Enzyme, Immunglobuline, Interferone und Bausteine der DNA gebildet werden. Aminosäuren sind nicht nur die Bausteine sämtlicher Proteine und Vorläufer zahlreicher „Stoffwechselhelfer“ wie z.B. Glutathion, Carnitin, Acetylcarnitin, Creatin, Coenzym Q10, NADH und SAMe. Sie haben auch physiologische Funktionen im Hormon- und Neurotransmitter-Stoffwechsel (z.B. die Hormone Insulin, Thyroxin, Wachstumshormon und Neurotransmitter wie Dopamin und Serotonin).

 

Lange Zeit spielten Aminosäuren in der Mikronährstoff-Prävention nur eine untergeordnete Rolle, obgleich sie vielfältige Aufgaben im Körper erfüllen. Eine ungenügende Versorgung mit diesen Biomolekülen kann zu Stoffwechseldefiziten und eingeschränkten Entgiftungsfunktionen führen.

 

Resorptionsstörungen, Störungen der Enzymaktivitäten, oxidative Schäden durch Freie Radikale und vieles mehr können den Stoffwechsel der einzelnen Aminosäuren erheblich beeinträchtigen. Eine wachsende Schadstoffbelastung beansprucht zunehmend die Entgiftungsmechanismen der Leber, die Antioxidantien-Reserven und das Immunsystem. Häufig tritt ein Mangel oder Mehrbedarf an einzelnen Aminosäuren auf - eine entsprechende Nahrungsergänzung kann hier sinnvoll sein. Hier hilft Ihnen evtl. die EifelSan Fachberatung.

 

Bei besonderen Ernährungsengpässen und außergewöhnlichen Belastungen können verschiedene Aminosäuren einzeln oder in Kombination als Nahrungsergänzung verwendet werden. So profitieren Vegetarier vor allem von der Aminosäure Lysin. Lysin kann das Immunsystem z.B. bei Lippenbläschen unterstützen.

 

Cystein (bzw. NAC), Glycin (bzw. Betain) und Glutamin fördern die Bildung des körpereigenen Schutzstoffes Glutathion und unterstützen somit Zellschutz, Entgiftung und gesunde Immunfunktion.

 

Aminosäuren wie Tyrosin und Tryptophan können zu unserem emotionalen Wohlbefinden und erhöhter Stressresistenz beitragen, indem Sie die Bildung verschiedener Hirnbotenstoffe unterstützen.

 

Herz- und Kreislaufsystem profitieren u.a. von Aminosäuren wie Lysin, Arginin, NAC, Taurin, Betain und S-Adenosylmethionin.

 

Aminosäuren wie NAC, Glutamin und BCCA´s schützen den Körper vor dem Verlust von Muskelmasse.

 

Eine sehr gute bioverfügbare Aminosäuren Quelle ist das Molke Protein oder auch Whey Protein.

Dieses Protein ist aus der Milch gewonnen. Whey Protein enthält einen hohen Anteil an BCAAs, die wegen der Muskel aufbauenden Funktion bei vielen Sportlern beliebt sind.

 

EifelSan bietet auch ein Protein Produkt für Veganer an, das aus Erbsen gewonnen wird.

Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl der richtigen Aminosäuren!

 

Aminosäuren sind Bausteine des Lebens. Die Proteine in unserer Nahrung werden wie die Proteine in unserem Körper mit Hilfe von 20 verschiedenen Aminosäuren gebildet, von denen 8 als essentiell... mehr erfahren »
Fenster schließen
Aminosäuren

Aminosäuren sind Bausteine des Lebens. Die Proteine in unserer Nahrung werden wie die Proteine in unserem Körper mit Hilfe von 20 verschiedenen Aminosäuren gebildet, von denen 8 als essentiell für Erwachsene eingestuft werden. Essentiell bedeutet, dass diese Aminosäuren vom Körper nicht synthetisiert (gebildet) werden können und daher über die Nahrung zugeführt werden müssen. Da der Organismus sie nicht selber bilden kann, ist er auf ihre exogene Zufuhr mit der Nahrung angewiesen.

Zu den essenziellen Aminosäuren gehören: die verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAAs) Isoleucin, Leucin, Valin, die Aminosäuren Lysin, Methionin, Phenylalanin, Threonin und Tryptophan.

 

Die sogenannten nicht essentiellen Aminosäuren heißen so, nicht etwa weil sie unwichtig wären, sondern weil der Körper sie aus anderen Aminosäuren selbst herstellen kann. Hierzu gehören: Alanin, Asparaginsäure, Asparagin, Citrulin, Glutamin, Glutaminsäure, Glycin, Beta-Alanin, Ornithin und Prolin. Auch Taurin wird oft den Aminosäuren zugeordnet, obwohl es genau genommen ein Aminosäureabkömmling ist der aus Cystein gebildet wird.

 

Im Säuglingsalter sowie bei bestimmten Erkrankungen und ungenügender Zufuhr können auch einige der nicht essenziellen Aminosäuren vom Körper nicht gebildet werden. Solche Aminosäuren werden auch als bedingt essenziell bezeichnet. Hierzu zählen z.B. Arginin, Cystein, Glycin, Glutamin und Tyrosin.

 

Man kennt heute etwa 20 verschiedene L-Aminosäuren, aus denen im Organismus Strukturproteine (Kollagen, Elastin) und Transportproteine (Hämoglobin, Myoglobin), Enzyme, Immunglobuline, Interferone und Bausteine der DNA gebildet werden. Aminosäuren sind nicht nur die Bausteine sämtlicher Proteine und Vorläufer zahlreicher „Stoffwechselhelfer“ wie z.B. Glutathion, Carnitin, Acetylcarnitin, Creatin, Coenzym Q10, NADH und SAMe. Sie haben auch physiologische Funktionen im Hormon- und Neurotransmitter-Stoffwechsel (z.B. die Hormone Insulin, Thyroxin, Wachstumshormon und Neurotransmitter wie Dopamin und Serotonin).

 

Lange Zeit spielten Aminosäuren in der Mikronährstoff-Prävention nur eine untergeordnete Rolle, obgleich sie vielfältige Aufgaben im Körper erfüllen. Eine ungenügende Versorgung mit diesen Biomolekülen kann zu Stoffwechseldefiziten und eingeschränkten Entgiftungsfunktionen führen.

 

Resorptionsstörungen, Störungen der Enzymaktivitäten, oxidative Schäden durch Freie Radikale und vieles mehr können den Stoffwechsel der einzelnen Aminosäuren erheblich beeinträchtigen. Eine wachsende Schadstoffbelastung beansprucht zunehmend die Entgiftungsmechanismen der Leber, die Antioxidantien-Reserven und das Immunsystem. Häufig tritt ein Mangel oder Mehrbedarf an einzelnen Aminosäuren auf - eine entsprechende Nahrungsergänzung kann hier sinnvoll sein. Hier hilft Ihnen evtl. die EifelSan Fachberatung.

 

Bei besonderen Ernährungsengpässen und außergewöhnlichen Belastungen können verschiedene Aminosäuren einzeln oder in Kombination als Nahrungsergänzung verwendet werden. So profitieren Vegetarier vor allem von der Aminosäure Lysin. Lysin kann das Immunsystem z.B. bei Lippenbläschen unterstützen.

 

Cystein (bzw. NAC), Glycin (bzw. Betain) und Glutamin fördern die Bildung des körpereigenen Schutzstoffes Glutathion und unterstützen somit Zellschutz, Entgiftung und gesunde Immunfunktion.

 

Aminosäuren wie Tyrosin und Tryptophan können zu unserem emotionalen Wohlbefinden und erhöhter Stressresistenz beitragen, indem Sie die Bildung verschiedener Hirnbotenstoffe unterstützen.

 

Herz- und Kreislaufsystem profitieren u.a. von Aminosäuren wie Lysin, Arginin, NAC, Taurin, Betain und S-Adenosylmethionin.

 

Aminosäuren wie NAC, Glutamin und BCCA´s schützen den Körper vor dem Verlust von Muskelmasse.

 

Eine sehr gute bioverfügbare Aminosäuren Quelle ist das Molke Protein oder auch Whey Protein.

Dieses Protein ist aus der Milch gewonnen. Whey Protein enthält einen hohen Anteil an BCAAs, die wegen der Muskel aufbauenden Funktion bei vielen Sportlern beliebt sind.

 

EifelSan bietet auch ein Protein Produkt für Veganer an, das aus Erbsen gewonnen wird.

Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl der richtigen Aminosäuren!

 

Topseller
L-Lysin  + Acerola L-Lysin + Acerola
Inhalt 50 Gramm (0,32 € * / 1 Gramm)
16,00 € *
L-Glutamin Pulver L-Glutamin Pulver
Inhalt 200 Gramm (0,10 € * / 1 Gramm)
19,95 € *
Gaba Plus 500 mg Gaba Plus 500 mg
Inhalt 60 Gramm (0,27 € * / 1 Gramm)
15,95 € *
L-Tryptophan+ 250 mg L-Tryptophan+ 250 mg
Inhalt 37 Gramm (0,57 € * / 1 Gramm)
21,00 € *
L-Arginin 500 - vegan L-Arginin 500 - vegan
Inhalt 55 Gramm (0,47 € * / 1 Gramm)
25,95 € *
Aminofit 8000 liquid Aminofit 8000 liquid
Inhalt 500 Milliliter (8,19 € * / 100 Milliliter)
40,95 € *
TopSport Regenerationsformel TopSport Regenerationsformel
Inhalt 45 Gramm (0,53 € * / 1 Gramm)
24,00 € *
L-Tyrosin 500 mg vegan - hypoallergen L-Tyrosin 500 mg vegan - hypoallergen
Inhalt 36 Gramm (0,50 € * / 1 Gramm)
17,95 € *
L-Glutamin 500 mg L-Glutamin 500 mg
Inhalt 73 Gramm (0,27 € * / 1 Gramm)
19,95 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Taurin 600 mg vegan 120 Kapseln
Taurin 600 mg vegan 120 Kapseln
Inhalt 99 Gramm (0,22 € * / 1 Gramm)
21,50 € *
LysoSan Defense
LysoSan Defense
Inhalt 77 Gramm (0,39 € * / 1 Gramm)
29,95 € *
TopSport Regenerationsformel
TopSport Regenerationsformel
Inhalt 45 Gramm (0,53 € * / 1 Gramm)
24,00 € *
TIPP!
Proteinpulver Erbsen
Proteinpulver Erbsen
Inhalt 750 Gramm (0,06 € * / 1 Gramm)
44,50 € *
L-Tyrosin 500 mg vegan - hypoallergen
L-Tyrosin 500 mg vegan - hypoallergen
Inhalt 36 Gramm (0,50 € * / 1 Gramm)
17,95 € *
L-Tryptophan+ 250 mg
L-Tryptophan+ 250 mg
Inhalt 37 Gramm (0,57 € * / 1 Gramm)
21,00 € *
BCAA Pulver
BCAA Pulver
Inhalt 200 Gramm (0,13 € * / 1 Gramm)
25,00 € *
BCAA Kapseln
BCAA Kapseln
Inhalt 78 Gramm (0,29 € * / 1 Gramm)
22,50 € *
L-Theanine
L-Theanine
Inhalt 27 Gramm (1,11 € * / 1 Gramm)
29,95 € *
Aminofit 8000 liquid
Aminofit 8000 liquid
Inhalt 500 Milliliter (8,19 € * / 100 Milliliter)
40,95 € *
TIPP!
Protein Whey Molke 1000 g
Protein Whey Molke 1000 g
Inhalt 1000 Gramm (0,04 € * / 1 Gramm)
43,60 € *
L-Cystein
L-Cystein
Inhalt 66 Gramm (0,28 € * / 1 Gramm)
18,50 € *
1 von 2
Zuletzt angesehen