Organisches Eisen Plus Aktiv - 90 Kapseln mit Synergisten

26,95 € *
Inhalt: 0.037 Kilogramm (728,38 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

  • 5587
  • 90 veg. Kapseln | MHD 2025-10 | EAN8719689412586
Hoch bioverfügbares Eisenbisglycinat mit stoffwechselaktiven Vitaminen B6, B12 und... mehr

Produktinformationen "Organisches Eisen Plus Aktiv - 90 Kapseln mit Synergisten"

Hoch bioverfügbares Eisenbisglycinat mit stoffwechselaktiven Vitaminen B6, B12 und mikroverkapselter aktiver Folsäure!

  • das wahrscheinlich beste verträgliche Eisenpräparat
  • essenzieller Mineralstoff
  • mit organisch gebundenem Eisen - hohe Bioverfügbarkeit
  • hochdosiert mit 30 mg elementarem Eisen pro Kapsel
  • mit Pyridoxal-5-Phosphat, der stoffwechselaktiven Form von Vitamin B6
  • plus Quatrefolic® aktives Folat
  • handliche Dose mit 90 Kapseln für 3 Monate
  • nur ein Kapsel täglich
  • kleine Kapseln - leicht zu schlucken
  • vegetarisch und vegan
  • Reinprodukt in hoher EifelSan-Qualität
  • hypoallergen, ohne Zusatzstoffe
  • gemäß HACCP

Inhalt: 90 Kapseln = 37 g netto | Art.-Nr. 5587

Verzehrempfehlung: 1 x täglich 1 Kapsel nüchtern 30 Minuten vor dem Essen. Als Ergänzung bei vegetarischer und veganer Ernährung sowie für Diabetiker geeignet. Empfehlung nicht überschreiten. Nicht anwenden bei Eisenspeicherkrankheit (Hämochromatose)

Jede vegane Kapsel enthält:   * %NRV
Acerola-Extrakt
davon Vitamin C
 200mg
50 mg

62
Eisen (aus Eisenbisglycinat)  30 mg 214
Vitamin B6 (aus Pyridoxal-5-Phosphat) 0,7 mg   50
Kupfer (aus Kupfercitrat) 600 µg   60
Folsäure (aktives Folat) 200 µg  100
Vitamin B12 (aus Methylcobalamin)  50 µg 2000
* NRV: Nutrient reference values (Referenzmengen)
laut Verordnung (EU) Nr. 1169/2011
   

 
Zutaten: 
Acerola-Extrakt (Malpighia glabra L.; enthält 25 % Vitamin C), Eisenbisglycinat (enthält 20 % Eisen), Überzugsmittel Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), Kupfercitrat (enthält 35 % Kupfer), Pyridoxal-5-Phosphat (enthält 68,5 % Vitamin B6), Methyltetrahydrofolat (Quatrefolic®), Methylcobalamin

Vegane Eisen Plus Aktiv Kapseln von EifelSan bestellen

Das essenzielle Spurenelement Eisen trägt bei

  • zur normalen Bildung von Blutkörperchen
  • zum normalen Sauerstofftransport
  • zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung

Der Mikronährstoff Eisen wurde in diesem Nahrungsergänzungsmittel für eine schnelle Wirkung synergetisch mit Vitamin C, Pyridoxal-5-Phosphat, Kupfer, aktivem Folat und aktivem Vitamin B12 kombiniert.

  • Vitamin C unterstützt die Aufnahme von Eisen
  • Vitamin B6 spielt eine Rolle bei der Unterstützung des Eisentransports und der Eisenverwertung im Körper
  • Kupfer unterstützt die Umwandlung von dreiwertigem Eisen in zweiwertiges Eisen, was die Aufnahme von Eisen aus dem Darm in den Blutkreislauf erleichtert
  • Vitamin B12 trägt dazu bei, die Verfügbarkeit von Eisen im Darm zu verbessern

Hoch bioverfügbares Eisen als Eisenbisglycinat

Eisen in Form von Eisenbisglycinat bietet im Vergleich zu herkömmlichen Eisenpräparaten eine Reihe von Vorteilen:

  • Nahrungsmittelinteraktionen: Eisen aus Eisenbisglycinat wird unabhängig von Nahrungsmitteln gut absorbiert, während herkömmliches Eisen, insbesondere Eisensulfat, besser auf nüchternen Magen eingenommen werden sollte, um die Absorption zu verbessern.

  • Verträglichkeit: Eisenbisglycinat kann besser verträglich sein und weniger Nebenwirkungen wie Magen-Darm-Beschwerden verursachen als herkömmliches Eisen. Dies liegt daran, dass Eisenbisglycinat gut vom Körper aufgenommen wird.
  • Geringere Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen: Aufgrund seiner besseren Verträglichkeit kann Eisenbisglycinat eine geringere Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen wie Verstopfung oder Magenbeschwerden aufweisen, die bei der Einnahme von herkömmlichem Eisen auftreten können.

  • Geeignet für Menschen mit empfindlichem Magen: Menschen mit empfindlichem Magen können von Eisenbisglycinat profitieren, da es weniger irritierend für den Magen-Darm-Trakt ist.

Reinprodukt in EifelSan Qualität: Die veganen Eisen-Kapseln von EifelSan kommen ohne Hilfs- und Zusatzstoffe aus. Das Eisen-Präparat ist frei von Magnesiumstearat, Siliciumdioxid, Allergenen sowie synthetischen Geruchs-, Farb- und Aromastoffen. Die Magnesium-Kapseln wurden in Österreich unter höchsten Qualitätsstandards produziert.

Kombination von Eisen mit Synergisten

Das gut bioverfügbare Eisenbisglycinat wurde in diesem Nahrungsergänzungsmittel von EifelSan mit nachfolgenden Synergisten kombiniert.

Acerola-Extrakt mit 25% Vitamin C

Die Acerola-Frucht, botanisch als Malpighia emarginata bekannt, stammt aus den tropischen Regionen Amerikas und ist für ihre außergewöhnlich hohe Konzentration an Vitamin C bekannt. Sie gilt als eine der besten natürlichen Quellen für dieses essenzielle Vitamin weltweit. Der Acerola-Extrakt von EifelSan hebt sich durch seine Standardisierung auf einen bemerkenswerten Gehalt von 25 % Vitamin C hervor. Diese Standardisierung gewährleistet eine konsistente und hochwertige Versorgung mit Vitamin C in jedem Produkt. Vitamin C, auch bekannt als Ascorbinsäure, spielt eine entscheidende Rolle im Immunsystem, fördert die Bildung von Kollagen im Körper, unterstützt die Aufnahme von Eisen aus pflanzlichen Quellen und dient als starkes Antioxidans, das vor oxidativem Stress schützt.

Vitamin B6 als Pyridoxal-5-Phosphat

Pyridoxal-5-Phosphat ist die biologisch aktive Form von Vitamin B6 und muss im Körper nicht erst in diese Form umgewandelt werden. Im Gegensatz dazu muss herkömmliches Vitamin B6, insbesondere Pyridoxinhydrochlorid, erst zu Pyridoxal-5-Phosphat umgewandelt werden, bevor es seine biochemischen Funktionen erfüllen kann. Die direkte Verwendbarkeit macht P-5-P effizienter.

Pyridoxal-5-Phosphat ist direkt an enzymatischen Reaktionen im Körper beteiligt, die eine Vielzahl von biologischen Prozessen regulieren, einschließlich des Stoffwechsels von Aminosäuren, der Bildung von Neurotransmittern und der Umwandlung von Homocystein zu Methionin.

Vitamin B6 spielt eine wichtige Rolle bei der Unterstützung des Eisentransports und der Eisenverwertung im Körper.

  • Hämoglobinproduktion: Vitamin B6 ist an der Synthese von Hämoglobin beteiligt, dem eisenhaltigen Protein in roten Blutkörperchen, das Sauerstoff bindet und durch den Blutkreislauf transportiert. Eine ausreichende Menge an Vitamin B6 trägt daher zur Bildung von funktionellem Hämoglobin bei.

  • Eisenabsorption: Vitamin B6 kann die Absorption von Eisen aus der Nahrung im Darm unterstützen. Es beeinflusst die Aktivität von Enzymen, die an der Umwandlung von nicht-hämischem Eisen (aus pflanzlichen Quellen) in die leichter absorbierbare hämische Form beteiligt sind.

  • Förderung der Eisenverwertung: Vitamin B6 unterstützt Enzyme, die an der Verwertung von Eisen aus den körpereigenen Eisenspeichern beteiligt sind.

Essenzielles Spurenelement Kupfer

Kupfer spielt eine wichtige Rolle bei der Unterstützung des Spurenelements Eisen im Körper auf mehreren Ebenen:

  • Eisenabsorption: Kupfer beeinflusst die Aufnahme von Eisen im Darm. Es interagiert mit bestimmten Enzymen und Proteinen, die an der Regulation des Eisenstoffwechsels beteiligt sind. Insbesondere unterstützt Kupfer die Umwandlung von dreiwertigem Eisen (Fe^3+) in zweiwertiges Eisen (Fe^2+), was die Aufnahme von Eisen aus dem Darm in den Blutkreislauf erleichtert.

  • Eisenbindung und -transport: Kupfer ist an der Bildung von Ceruloplasmin beteiligt, einem Enzym, das Eisen bindet und für den Transport im Blut verantwortlich ist. Ceruloplasmin hilft, Eisen zu den verschiedenen Geweben und Organen im Körper zu transportieren, wo es für wichtige Funktionen benötigt wird.

  • Eisenverwertung: Kupfer ist an Enzymen beteiligt, die bei der Freisetzung von Eisen aus den körpereigenen Eisenspeichern (wie der Leber) helfen. Diese Freisetzung ist wichtig, wenn der Körper zusätzliches Eisen benötigt, z. B. während der Blutbildung oder bei anderen physiologischen Prozessen.

  • Eisenbindung an Proteine: Kupfer spielt eine Rolle bei der Einbindung von Eisen in Proteine, die an verschiedenen Stoffwechselwegen beteiligt sind. Dies umfasst Proteine wie Hämocyanin und Tyrosinase, die jeweils in die Sauerstoffbindung und den Melanin-Stoffwechsel involviert sind.

Aktives Folat als Quatrefolic® (5-Methyltetrahydrofolat)

Der Markenrohstoff Quatrefolic® ist eine innovative Nährstoffzutat, die entwickelt wurde, um dort zu wirken, wo Folsäure- und Folsäuresupplemente empfohlen und zugelassen sind. Es wird als "fertiges" Folsäurederivat betrachtet, was bedeutet, dass der Körper es sofort ohne jegliche Art von Stoffwechselprozessen verwenden kann.

Herkömmliche Folsäure muss der Körper erst in eine Form namens Methyltetrahydrofolat (MTHF) umwandeln, um sie nutzen zu können. Quatrefolic® hingegen umgeht diesen Umwandlungsprozess und kann direkt verwendet werden.

Quatrefolic® ist das Glucosaminsalz von (6S)-5-Methyltetrahydrofolat und entspricht strukturell der reduzierten und aktiven Form der Folsäure. Es wurde von Gnosis By Lesaffre entwickelt und ist das Folat der vierten Generation im Vergleich zum 5-Methyltetrahydrofolat-Calciumsalz, das eine verbesserte Bioverfügbarkeit garantiert.

Vitamin B12 als Methylcobalamin

Vitamin B12, insbesondere in Form von Methylcobalamin, kann die Aufnahme von Eisen aus der Nahrung fördern. Es interagiert mit bestimmten Enzymen und trägt dazu bei, die Verfügbarkeit von Eisen im Darm zu verbessern, was wiederum die Eisenaufnahme erleichtert.

Wann ist eine Nahrungsergänzung mit einem Eisen-Präparat sinnvoll?

Müdigkeit: Eisen ist am Sauerstofftransport durch unseren Körper beteiligt. Ein niedriger Eisengehalt kann die Konzentration verringern und Sie müde machen. Ein Arztbesuch wird empfohlen, sie können anhand von Blutproben messen, ob ein Eisenmangel vorliegt.

Schwangerschaft: Während der Schwangerschaft steigt der Eisenbedarf aufgrund der Plazentabildung und -entwicklung des Kindes. Frauen im gebärfähigen Alter können auch von zusätzlichem Eisen profitieren, da sie in bestimmten Zeiträumen Blut verlieren. Lebensmittel mit viel Eisen und Eisen-Präparaten sind nützlich.

Vegetarier und Veganer: Vegetarier und Veganer können durch eine Ergänzung von zusätzlichem Eisen profitieren. Wenn Sie kein Fleisch und keinen Fisch essen, erhalten Sie nicht viel von dem "leicht resorbierbaren" Hämeisen. Sie müssen sicherstellen, dass Sie genug Eisen bekommen. Eine langfristig niedrige Eisenaufnahme kann zu einem Eisenmangel führen.

Kinder: Eisen ist besonders wichtig für Kinder. Ein Eisenmangel kann die geistige und motorische Entwicklung verzögern. Es ist wichtig, sich des Eisenmangels bei Kindern bewusst zu sein und eine Ernährung mit ausreichend Eisen sicherzustellen, möglicherweise ergänzt durch Eisenpräparate.

Worauf sollte ich bei der Verwendung von Eisen achten?

Sichere Aufnahme: Die sichere Aufnahme von Eisen aus Nahrungsmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln beträgt 25 Milligramm pro Tag. Bei Dosen von 45 mg oder mehr können Übelkeit, Erbrechen und Durchfall auftreten. Dies verschwindet, wenn Sie weniger Eisen verbrauchen.

Täglicher Bedarf: Männer 10-12 mg, Frauen 10-15 mg (mit Ausnahme bei Schwangeren und Stillenden, deren Bedarf liegt bei 20 mg). (1)
Für Eisen beträgt die Referenzaufnahme (RI) 14 mg pro Tag. Der RI gibt einen groben Hinweis auf die Eisenmenge, die ein Erwachsener durchschnittlich benötigt. Der Prozentsatz des RI ist auf einem Etikett eines Lebensmittels angegeben.

Es gibt Empfehlungen des Gesundheitsrates für bestimmte Gruppen wie Frauen, Männer oder Kinder (siehe Tabelle)

Für Eisen beträgt die Referenzaufnahme (RI) 14 mg pro Tag. Der RI gibt einen groben Hinweis auf die Eisenmenge, die ein Erwachsener durchschnittlich benötigt. Der Prozentsatz des RI ist auf einem Etikett eines Lebensmittels angegeben.

Eisenbedarf  
Lebensalter Empfohlene tägliche Verzehrmenge
Kinder mg/Tag
6-11 Monate 8
1-5 Jahre 8
6-9 Jahre 9
10-13 Jahre 11
Männer mg/Tag
14-17 Jahre 11
18 Jahre und älter 11
Frauen mg/Tag
14-17 Jahre 15
18-24 Jahre 16 - menstruierende Frauen
25-50 Jahre 16 - menstruierende Frauen
25-10 11 - nach den Wechseljahren
51-69 Jahre 11
70 Jahre und älter 11
Schwangere höherer Eisenbedarf, Menge unbekannt
Stillende 15


Eisenmangel

Typische Eisenmangelsymptome können sein: Konzentrationsschwäche, Müdigkeit, Blässe, Haarausfall, brüchige Fingernägel.

Risikogruppen wären z.B. Frauen mit starker Menstruationsblutung, Schwangere, Stillende, Hochleistungssportler*Innen oder Veganer. Bitte klären Sie Ihre Eisenversorgung mit dem Arzt ab, denn zu viel Eisen behindert z.B. die Vitamin C Resorption.
Eisen aus Getreide und Gemüse wird nur zu 10-15 % aufgenommen, aus Fleisch 30 %, Sojabohnen 20 %, Fisch 15 % (1)

Nur bei nachgewiesenem Eisenmangel sollten Sie an eine Nahrungsergänzung mit Eisen-Kapseln denken. Achten sie darauf, dass diese gut verträglich sind und keine Probleme für Magen und Darm verursacht. Organische Eisenverbindungen verursachen wenige oder keine Nebenwirkungen.

Quellen:

(1) Burgerstein Handbuch Nährstoffe 13. Aufl.
(2) https://iron.medline.ch

Nahrungsergänzungen sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche ausgewogene Ernährung und einen gesunden Lebensstil. Tagesdosisempfehlung nicht überschreiten. Schwangere, Stillende sowie Personen, die Medikamente einnehmen, sollten Nahrungsergänzungsmittel nur nach ärztlicher Rücksprache einnehmen. Kindersicher, kühl und trocken lagern.

-19
Organisches Eisen Plus Aktiv + Piperin 8 mg aus Pfefferextrakt Organisches Eisen Plus Aktiv + Piperin 8 mg aus...
Inhalt 0.046 Kilogramm (684,78 € * / 1 Kilogramm)
31,50 € * 38,90 € *
Zuletzt angesehen