Zimt Extrakt 1000 mg - 150 Kapseln

Zimt Extract 1000mg hoch dosiert
27,95 € *
Inhalt: 0.086 Kilogramm (325,00 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

  • 6619
  • 150 veg. Kapseln | MHD 2028-04
4-fach konzentrierter Zimt-Extrakt - 1000 mg Zimt pro Kapsel hoch dosiert hoher... mehr

Produktinformationen "Zimt Extrakt 1000 mg - 150 Kapseln"

4-fach konzentrierter Zimt-Extrakt - 1000 mg Zimt pro Kapsel

  • hoch dosiert
  • hoher Gehalt an ätherischen Ölen
  • bioverfügbar
  • dunkle Glasverpackung
  • Schutz vor Sauerstoff, Feuchtigkeit und Licht
  • gemäß HACCP

Inhalt: 150 Kapseln = 86 g netto | Art.-Nr. 6619

Verzehrempfehlung: Wenn nicht anders empfohlen, 1 - 3 x täglich 1 Kapsel zur Mahlzeit mit Wasser nehmen. Kapseln nicht öffnen, Empfehlung nicht überschreiten. Das Produkt ist für den langfristigen Verzehr geeignet. Nicht geeignet bei Magen-/Darmgeschwüren. Bitte fragen Sie Ihre Therapierenden in Schwangerschaft, Stillzeit und bei Diabetes.

Jede vegane Kapsel enthält:
 
Zimt-Extrakt 4:1
entspricht Zimt
250 mg
1000 mg


Zutaten:
Zimt-Extrakt 4:1 (Rinde, Cinnamomum zeylanicum), Füllstoff mikrokristalline Cellulose, Trennmittel Tricalciumprosphat, Trennmittel Magnesiumsalze von Speisefettsäuren, Überzugsmittel Gelatine (Kapselhülle)

Zimt-Kapseln im Onlineshop von EifelSan bestellen

  • 4-fach konzentrierter Zimt Extrakt
  • entspricht 1000 mg Zimt pro Kapsel
  • kräftige Wirkung

Zimt ist ein Gewürz, das aus der Rinde und den Trieben des Zimtbaums gewonnen wird. Es gibt viele verschiedene Arten von Zimt, aber die bekanntesten sind Ceylon-Zimt und Cassia. Zimt wird oft als Gewürz in der Küche verwendet. Zudem wird traditionell in der chinesischen und ayurvedischen Gesundheitsphilosophie verwendet.

Was kann Zimt für Ihre Gesundheit tun?

Die folgenden gesundheitlichen Auswirkungen können auf der Verpackung von Nahrungsergänzungsmitteln mit Zimt erscheinen. Beweise für diese gesundheitlichen Auswirkungen werden noch von der Europäischen Kommission geprüft.

  • Zimt trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels bei, Diabetiker sollten dies bitte beachten
  • Er ist gut für den Cholesterinspiegel und trägt zur Gesunderhaltung der Haut bei (2)
  • Zimt unterstützt die Verdauung (3)

Worauf muss ich bei der Verwendung von Zimt achten?

Ceylon-Zimt ist eine Zimtart, die ihren Ursprung in Sri Lanka hat. Cassia-Zimt stammt aus China und Indonesien. Die Zimtsorten unterscheiden sich in Geschmack und Aussehen. Außerdem enthält Cassia Zimt-Cumarin. Cumarin ist ein Stoff, der in großen Mengen gesundheitsschädlich sein kann. Ceylon-Zimt enthält kaum Cumarin. Beide Zimtarten werden in Nahrungsergänzungsmitteln verwendet. In einigen Nahrungsergänzungsmitteln wird die Menge an Cumarin angegeben.
In diesem Vitalstoff-Präparat enthalten die Kapseln Ceylon-Zimt Cinnamomum zeylanicum.

Zimt bei Diabetes mellitus

Zimt kann, wie oben erwähnt, einen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel haben. Menschen mit Diabetes sollten dies berücksichtigen. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie sicher sein wollen, ob Sie ein Nahrungsergänzungsmittel mit Zimt verwenden können.

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/24019277/   
Metaanalyse: Verwendung von Zimt bei Typ-2-Diabetes: eine aktualisierte systematische Überprüfung: Der Verzehr von Zimt ist mit einer statistisch signifikanten Abnahme der Nüchtern-Plasmaglukose-, Gesamtcholesterin-, LDL-C- und Triglyceridspiegel sowie einer Erhöhung der HDL-C-Spiegel verbunden; es wurde jedoch keine signifikante Wirkung auf Hämoglobin A1c gefunden. Die hohe Heterogenität kann die Anwendung dieser Ergebnisse auf die Patientenversorgung einschränken, da die bevorzugte Dosis und Dauer der Therapie unklar sind. Es wurde keine signifikante Wirkung auf Hämoglobin A1c gefunden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Vermeiden Sie die Verwendung von Zimt in großen Mengen während der Schwangerschaft und Stillzeit. Kleine Mengen, beispielsweise wenn Zimt als Aroma in Lebensmitteln verwendet wird, können während der Schwangerschaft und Stillzeit unbedenklich verwendet werden.

Quellen:

(2) https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/20924865/ Cinnamon and health
(2) https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/19930003/ The potential to reduce blood glucose levels in patients with type 2 diabetes and insulin resistance
(3) https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31372918/ Cinnamon Shows Antidiabetic Properties that Are Species-Specific: Effects on Enzyme Activity Inhibition and Starch Digestion


Nahrungsergänzungen sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche ausgewogene Ernährung und einen gesunden Lebensstil. Tagesdosisempfehlung nicht überschreiten. Schwangere, Stillende sowie Personen, die Medikamente einnehmen, sollten Nahrungsergänzungsmittel nur nach ärztlicher Rücksprache einnehmen. Kindersicher, kühl und trocken lagern.

Zuletzt angesehen