Die neusten EifelSan Produkte Herbst 2018

 

Ein wichtiger Grundgedanke EifelSans lautet, stetig die Produkte an aktuelle Forschungsergebnisse im Bereich Nahrungsergänzungsmittel anzupassen. Dazu zählt auch die Entwicklung innovativer, neuer Produkte mit optimalem Wirkstoff-Synergismus.

Das Resultat aus den neusten Forschungen für Wirkstoffe finden Sie hier:

 

Was ist Multi Smart Teen?

Multi Smart Teen ist ein Nahrungsergänzungsmittel für Kinder ab dem 4. Lebensjahr. Vitalstoffe werden täglich vom Stoffwechsel gebraucht, deshalb sollten sie langfristig ergänzt werden. Im Gegensatz zu Erwachsenen sind Kinder im Wachstum, sie sind immer in Bewegung und sehr aktiv, sie brauchen gute hochwertige Mikronährstoffe für das Wachstum und Lernvorgänge. Besonders bei unausgewogener Ernährung (Zucker, Chips) oder Allergien (z.B. gegen Milch, Früchte) können Nahrungsergänzungen eine folgenschwere Lücke schließen. Gerade Obst und Gemüse stehen bei vielen Kindern oft nicht hoch im Kurs.

 

Bei erhöhtem Risiko für Infektionskrankheiten im Kindesalter, bei kalter Witterung und engem Kontakt mit vielen anderen Kindern können Multi-Vitamine-Mineralien-Produkte das Immunsystem unterstützen. Auch vor, während und nach Krankheiten tragen Nahrungsergänzungen zur Gesundheit bei.

 

Wozu benötigt der Körper 35 Vitalstoffe im Multi Smart Teen?

Zunächst einmal macht eine Geige noch kein Orchester: Für den Stoffwechsel ist ein vielseitiges Angebot an Vitalstoffen wichtig – auf der Basis einer abwechslungsreichen ausgewogenen Ernährung. Eine Nahrungsergänzung ergänzt eben nur, sie soll kein dauerhafter Ersatz für eine gesunde Ernährung sein.

 

Multi Smart Teen enthält Eisen, das zur normalen kognitiven Entwicklung beiträgt.

● Es ist hoch dosiert mit besonders hochwertigen stoffwechselaktiven Vitaminen für gute Bioverfügbarkeit. Besonders die aktiven B-Vitamine unterstützen den Nerven-, Energiestoffwechsel und die Psyche.

Das enthaltene Vitamin C ist ein nicht saures Ascorbat, es verringert Müdigkeit und unterstützt volle konzentriert in den Tag! Auch trägt Vitamin C zu einer normalen Kollagenbildung für normale Blutgefäße, Knochen, Knorpelfunktion, Zahnfleisch, Haut undZähne bei.

Multi Smart Teen unterstützt ein kompetentes gesundes Immunsystem und eine gesundeHirnentwicklung. Weitere Vitalstoffe tragen zur Regulierung der Hormontätigkeit bei.

Die enthaltenen wichtigen Mineralien unterstützen einegesunde Muskelfunktion und eine normale Signalübertragung zwischen den Nervenzellen . Calcium trägt u.a. zur normalen Funktion von Verdauungsenzymen bei.

 

Was macht Multi Smart Teen so besonders?

ohne Zucker oder Zuckeraustauschstoffe ohne Zusatzstoffe frei von Allergenen, tierischen Substanzen, Magnesiumstearat, Siliciumdioxid, künstlichen Farb-, Geruch-, Konservierungs- und Geschmacksstoffen. wertgebende Zutaten wie Vitamin E als Tocopherol-Tocotrienol-Complex – jede Vitamin E-Form hat ihre eigenen Aufgaben! Stoffwechselaktive Zutaten wie Folat, die Vitamine B6, B12 stehen schnell und ohne große Verluste zur Verfügung.

Wünschenswert wäre eine Ergänzung der kindlichen Ernährung mit zusätzlichen Omega 3 Fettsäuren an Tagen, an denen kein fetter Fisch gegessen wird. Zu den Omega-3-Fettsäuren, die in Fischöl und Krill vorkommen, zählen insbesondere Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA). Diese sind ungesättigte Fettsäuren, die u.a. Bestandteile von Zellmembranen der Gehirn- und Nervenzellen sind.

 

Was muss ich beachten?

Die empfohlene Tagesportion darf nicht überschritten werden.

Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung dienen. Achten Sie auf eine gesunde Lebensweise Ihres Kindes, industrielle Nahrung kann die Bedürfnisse des Kindes nicht abdecken, sie wird zu Mangelerscheinungen führen.

Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

Dieses Produkt ist für Kinder ab 4 Jahren bestimmt.

 

 

EifelSan CBD Öl 10% und CBD Öl Kapseln 10 mg

 

Was ist CBD?

 

CBD ist ein natürlicherweise in der Cannabispflanze (Cannabis sativa ) vorkommender Stoff. CBD ist jedoch nicht psychoaktiv und verursacht keinerlei Rauschwirkung. Entsprechend ist es als Nahrungsergänzungsmittel zugelassen und vollkommen legal. Gesetzliche Repressalien und Unannehmlichkeiten müssen nicht befürchtet werden. EifelSan hat sich die Rechtmäßigkeit durch ein Laborzertifikat bestätigen lassen, das Sie jederzeit anfordern können.

 

Strukturell ähnelt CBD den von Natur aus im menschlichen Körper vorkommenden Endocannabinoiden.

 

Was sind Endocannabinoide?

Endocannabinoide sind spezielle Signalmoleküle, die auf das so genannte Endocannabinoidsystem einwirken, einem Untersystem des Nervensystems.

Das Endocannabinoidsystem scheint bei einer Vielzahl von Prozessen im Körper regulierend beteiligt zu sein, darunter Schmerzzustände, entzündliche Prozesse und Immunreaktionen, Schlafinduktion und assoziatives Lernen.

Der Name Endocannabinoidsystem kommt daher, dass es entdeckt wurde, als Wissenschaftler untersuchten, warum Wirkstoffe der Cannabispflanze (Cannabinoide) im Körper wirken. Als man die passenden „Andockstellen“ (wissenschaftlich: Rezeptoren) gefunden hatte, wurde klar, dass es im Körper auch körpereigene Moleküle geben musste, die auf diese Rezeptoren passen. Diese Signalmoleküle wurden entsprechend als Endocannabinoide (Endo -griechisch für „innen“, bzw. „körpereigen“) und das zugehörige System entsprechend als Endocannabinoidsystem bezeichnet.

 

Was hat CBD damit zu tun?

Man geht davon aus, dass CBD aufgrund seiner Ähnlichkeit mit körpereigenen Endocannabinoiden sowohl mit dem Endocannabinoidsystem interagiert, als auch die Konzentrationen von verschiedenen Endocannabinoiden im Körper zu verändern scheint. Außerdem deuten verschiedene Studien darauf hin, dass CBD unter anderem die Menge der Neurotransmitter Dopamin und Serotonin im synaptischen Spalt erhöht (die Menge eines Neurotransmitters im synaptischen Spalt bestimmt unter anderem, wie „stark“ er wirkt).

 

Wie ist der Stand der Forschung zu CBD?

Die vollständigen möglichen Effekte von CBD sind noch immer nicht vollständig aufgeklärt. Es gibt zahlreiche abgeschlossene und laufende Studien zu möglichen Einsatzgebieten von CBD, die sich unter anderem mit der unterstützenden Gabe von CBD bei Schmerzen und Entzündungszuständen, bei Autoimmunerkrankungen, Diabetes, Alzheimer, Parkinson, ALS, Arthrose, Migräne, Epilepsie, Depressionen, Angststörungen, Schizophrenie, Schlafstörungen und der komplementären Krebstherapie befassen.

Studienergebnisse zur möglichen Verwendungszwecken von CBD dürfen an dieser Stelle von uns aus rechtlichen Gründen nicht genannt werden. Mit einem bisschen Onlinerecherche lassen sich aber zu diesen Themen eine Vielzahl an Studien und persönlichen Erfahrungsberichten finden.

 

Für wen ist CBD geeignet?

CBD wird im Allgemeinen sehr gut vertragen. In seltenen Fällen kann es zu einem trockenen Mund kommen, leichtem Absinken des Blutdrucks oder leichter Schläfrigkeit.

Effekte, vor denen viele potenzielle Verwender Angst haben (weil sie allgemein oft mit Cannabis assoziiert werden), wie Rauschzustände, „Essattacken“ und Veränderungen von physiologischen Parameter wie Herzschlag oder Körpertemperatur, treten durch CBD auf keinen Fall auf.

CBD kann die Wirkung einiger verschreibungspflichtiger Medikamente beeinflussen (meist verstärken, da es je nach Präparat den Abbau in der Leber verlangsamt). Diesbezüglich empfiehlt sich Rücksprache mit dem Hausarzt Ihres Vertrauens, einem Apotheker oder einem Fachberater.

Frauen in der Schwangerschaft ist von CBD generell abzuraten.

 

Wie wird CBD verwendet?

Die Verzehrmenge von CBD ist bei jedem Anwender recht individuell. Es empfiehlt sich immer, niedrig anzufangen und sich nach und nach zur gewünschten Menge zu steigern. So lassen sich unerwünschte Effekte vermeiden. Allgemein ist vom Verzehr auf komplett nüchternen Magen abzuraten, da es dadurch zu leichter Übelkeit kommen kann.

 

CBD-Öl wird normalerweise mit der beiliegenden Pipette direkt in den Mund geträufelt (optimalerweise unter die Zunge) und das Öl kurz im Mund behalten. Der Geschmack lässt sich am besten als „pflanzlich-herb-leicht bitter“ beschreiben. Der Verzehr empfiehlt sich am ehesten im Rahmen einer Mahlzeit. CBD-Öl 10% bietet den Vorteil, dass die verwendete CBD Menge sehr fein dosiert werden kann. Ein Tropfen enthält ca. 2,4 mg reines CBD.

 

CBD-Öl Kapseln werden ganz normal geschluckt und sind daher etwas bequemer zu verzehren. Dafür lässt sich die Menge an verwendetem CBD nur in 10 mg Schritten erhöhen. Auch bei CBD-Öl Kapseln empfiehlt sich der Verzehr im Rahmen einer Mahlzeit.

 

Haben Sie Fragen oder Rückfragen

Kontaktieren Sie bitte gerne unsere Fachberatung!

 

Quellen u.a. (weitere gerne auf Anfrage):

 

Genaro, Karina, et al. „Cannabidiol Is a Potential Therapeutic for the Affective-Motivational Dimension of Incision Painin Rats.“ Frontiers in pharmacology 8 (2017): 391.

Devinsky, Orrin, et al. „Cannabidiol: pharmacology and potential therapeutic role in epilepsy and other neuropsychiatric disorders.“ Epilepsia 55.6 (2014): 791-802.

Philpott, Holly T., Melissa O‘brien, and Jason J. McDougall. „Attenuation of early phase inflammation by cannabidiol prevents pain and nerve damage in rat osteoarthritis.“ Pain 158.12 (2017): 2442.

Rajesh, Mohanraj, et al. „Cannabidiol attenuates high glucose-induced endothelial cell inflammatory response and barrier disruption.“ American Journal of Physiology-Heart and Circulatory Physiology 293.1 (2007): H610-H619.

Booz, George W. „Cannabidiol as an emergent therapeutic strategy for lessening the impact of inflammation on oxidative stress.“ Free Radical Biology and Medicine 51.5 (2011): 1054-1061.

De Petrocellis, Luciano, and Vincenzo Di Marzo. „Non-CB1, non-CB2 receptors for endo-cannabinoids, plant cannabinoids, and synthetic cannabimimetics: focus on G-protein-coupled receptors and transient receptor potential channels.“ Journal of Neuroimmune Pharmacology 5.1 (2010): 103-121..

Ward, Sara Jane, et al. „Cannabidiol inhibits paclitaxel induced neuropathic pain through 5 HT1A receptors without diminishing nervous system function or chemotherapy efficacy.“ British journal of pharmacology 171.3 (2014): 636-645.

 

Passende Artikel
CBD Cannabidiol 10% Öl 30ml CBD Cannabidiol 10% Öl 30ml
Inhalt 30 Milliliter (2,63 € * / 1 Milliliter)
79,00 € *
CBD Kapseln 10 mg CBD Kapseln 10 mg
Inhalt 90 Kapseln (0,60 € * / 1 Kapseln)
53,95 € *
Multi Smart Teen Multi Smart Teen
Inhalt 120 Kapseln (0,25 € * / 1 Kapseln)
29,95 € *